Wählen Sie Ihre Region

Die Aufgaben Ihrer Mitarbeiter kennen – Der Schlüssel zum Erfolg!

Jede Person, die sich für die Erreichung der Ziele einer bestimmten Organisation einsetzt, wird als Mitarbeiter bezeichnet. Mitarbeiter werden eingestellt, um bestimmte Aufgaben entsprechend ihrer Spezialisierung, ihren Interessengebieten und ihren bisherigen Erfahrungen zu erfüllen. Die Mitarbeiter erhalten ihr Gehalt als Gegenleistung für ihre harte Arbeit, ihren Einsatz, ihr Wissen und ihre Erfahrung. Es wird zu Recht gesagt, dass Erfolg und Misserfolg einer Organisation von ihren Mitarbeitern abhängen. Die Mitarbeiter sind in der Tat die Lebensader eines Unternehmens.
Das Management sollte seine Mitarbeiter gut kennen
Sie müssen Ihre Mitarbeiter verstehen und wissen, was sie von Ihrem Unternehmen erwarten. Wie kann es sein, dass Vorgesetzte nicht wissen, was Ihre Mitarbeiter denken, obwohl sie die meiste Zeit ihres Tages auf der Arbeit verbringen? Es gibt Organisationen, in denen die Führungskräfte nicht einmal die Namen ihrer Mitarbeiter kennen. Organisationen dieser Art haben immer mit Problemen wie Unzufriedenheit der Mitarbeiter, hoher Fluktuation und häufigen Konflikten zwischen den Teammitgliedern zu kämpfen und sind auf lange Sicht nicht erfolgreich.

Als Führungskraft sollten Sie einige grundlegende Informationen über Ihre Mitarbeiter kennen. Sie müssen sich die Namen aller Personen merken, die Ihnen direkt/indirekt unterstellt sind, ihren Hintergrund, ihre Schlüsselfähigkeiten usw. Vor allem ihre Fachkenntnisse und Fähigkeiten sind für die Mitarbeiter sehr wichtig. Denn wenn Ihre Mitarbeiter viele Aufgaben erledigen müssen, die nicht ihren Interessen oder Fähigkeiten entsprechen, führt dies zur Frustration und sie werden unmotiviert.

Die meiste Zeit und Energie verbringt das Management damit, Ihre Zielkunden besser zu kennen. Warum sollten Sie dann nicht auch Ihre Mitarbeiter kennen, die so wichtig für Ihr Unternehmen sind? Mitarbeiter, die sich am Arbeitsplatz ignoriert fühlen, tragen nur selten zum Erfolg eines Unternehmens bei. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich mit Ihren Teammitgliedern zusammenzusetzen und ihre Erwartungen, ihr Interesse, ihre Beschwerden und alle anderen Probleme zu verstehen, mit denen sie in ihrem Arbeitsalltag konfrontiert sind. Für Führungskräfte ist es wichtig, mit ihren Teammitgliedern in Kontakt zu treten.

Wenn Sie Ihre Mitarbeiter kennen, stärken Sie nicht nur die Beziehung zu Ihren Teammitgliedern, sondern werden auch zu einer Quelle der Inspiration für sie. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter wissen, dass Sie sich um sie kümmern. Geben Sie ihnen das Gefühl, wertgeschätzt zu werden. Finden Sie heraus, was für sie wichtig ist, verstehen Sie, wo sie sich in fünf Jahren sehen, wissen Sie, in welchen Bereichen sie ihr Bestes geben können.
 
Kennen Sie die (wichtigsten) Verantwortlichkeiten
Wer seine Mitarbeiter kennt, kann nicht nur das Beste aus ihnen herausholen, sondern sie auch dazu motivieren, jedes Mal besondere Leistungen zu erbringen. Als Führungskraft ist es Ihre Aufgabe, Ihre Mitarbeiter bei ihren täglichen Aufgaben zu unterstützen und ihnen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen. Sie sollten wissen, was Ihre Mitarbeiter vorhaben. Eine Führungskraft muss die wichtigsten Aufgabenbereiche und Zuständigkeiten aller ihrer Teammitglieder kennen.

Wenn Sie Ihre Mitarbeiter kennen, können Sie auch besser Ihr Team lenken. Wenn Sie selbst nicht wissen, welche Aufgaben Ihre Teammitglieder haben, wie können Sie dann erwarten, dass sie Sie respektieren und vor allem auch vertrauen? Finden Sie heraus, ob es irgendwelche Probleme in der Organisation oder im Team gibt. Stehen Sie ihnen zur Seite, wenn sie Ihre Hilfe brauchen. Vorgesetzte müssen die harte Arbeit ihrer Mitarbeiter anerkennen, um von ihnen stets eine hervorragende Leistung erwarten zu können. Die Mitarbeiter zu kennen, gibt ihnen ein Gefühl der Anerkennung am Arbeitsplatz. Mitarbeiter sind stolz, Teil des Unternehmens zu sein, und geben somit ihr Bestes.
 



Vielleicht auch interessant?

Welche Risiken entstehen, wenn Sie nicht mit ergonomischen Computerzubehör arbeiten?

Eine gute Körperhaltung am Schreibtisch ist äußerst wichtig. Es mag verlockend erscheinen, während der Arbeit locker auf dem Stuhl zu sitzen, aber gesund ist das sicher nicht. Eine schlechte Körperhaltung kann sehr unangenehme, physische Beschwerden verursachen.
Lesen Sie mehr

11 Tipps für das Arbeiten mit hybriden Teams

Wie können die Unternehmenskultur, die Abläufe und Prozesse sowie die Verbundenheit der Mitarbeiter zur Organisation gewahrt werden, wenn an verschiedenen Orten, in stetig wechselnden Teams und an unterschiedlichen Dingen gleichzeitig gearbeitet wird?
Lesen Sie mehr

Leistungsmanagement ist nicht eine einmalige Bewertung pro Jahr

Bei der Leistung am Arbeitsplatz geht es nicht nur um Ihre Fähigkeiten, sondern auch um Ihre Bereitschaft, Leistung zu bringen. Was passiert, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eigentlich noch mehr Leistung erbringen könnten? Oder noch schlimmer, ...
Lesen Sie mehr
Registrieren Sie sich jetzt einmalig, um diesen Wissensbeitrag herunterzuladen.

Wussten Sie schon, dass Sie unsere Wissensbeiträge herunterladen können?

Sie brauchen sich nur einmal zu registrieren, um freien Zugang zu allen Downloads zu erhalten!
Bereits registriert?
E-Mail / Benutzername
Kennwort
Ich habe noch kein Konto?
Registrieren
Registrieren Sie sich jetzt einmalig, um diesen Wissensbeitrag herunterzuladen.

Wussten Sie schon, dass Sie unsere Wissensbeiträge herunterladen können?

Sie brauchen sich nur einmal zu registrieren, um freien Zugang zu allen Downloads zu erhalten!
Vorname
Insertion
Nachname
E-Mail
Kennwort
Please enter your email address and you will receive a new password within a few moments
E-Mail
Weitere Informationen
Name *
Firma
Postleitzahl
Telefon
E-Mail *
Nachricht *
Felder mit (*) sind Pflichtfelder
view catalog onlineOnlinekatalog einsehen download pdf catalogKatalog herunterladen